C# :: Aufgabe #216

2 Lösungen Lösungen noch nicht öffentlich

Brüche und überladene Operatoren

Anfänger - C# von Exception - 09.06.2018 um 09:07 Uhr
- Erstelle eine Klasse "Bruch"

- In dieser Klasse gibt es zwei Attribute: Zähler, Nenner (jeweils Integer)

- In dieser Klasse gibt es zudem noch überladene Opteratoren (+, -, *, /)
Diese Operatoren haben jeweils zwei Parameter, die übergeben werden müssen -> zwei Objekte der Klasse Bruch.
Die Operatoren geben einen neuen Bruch zurück.

In der Hauptmethode (oder sonst wo) soll dann folgendes möglich sein:
Quellcode ausblenden C#-Code
Bruch b1 = new Bruch(1, 2);
Bruch b2 = new Bruch(3, 4);
Bruch b3 = b1 + b2;  // auch -, *, /

- Die Klasse Bruch braucht für das Teilen von Brüchen evtl. noch ein bisschen mehr... #Methoden ;)

- Das Anlegen / Erzeugen von Brüchen soll mit Textboxen realisiert werden, sodass das ganze Programm grafisch etwas her macht.

- Die Rechenopertation (+,-,*,/) soll mit einer Dropdown Liste o.ä. ausgewählt werden.

- Mit einem Button soll die Berechnung starten und das Ergebnis anschließend in zwei weitere Textboxen (read only) geschrieben werden.

- Damit die Brüche nicht zu groß werden (50/100 o.ä.) soll bevor das Ergebnis in die Textbox geschrieben wird geschaut werden, ob sich der neue Bruch kürzen lässt.

Lösungen:

Die Lösungen sind für Sie noch nicht ersichtlich.
Wenn Sie eine Lösung für diese Aufgabe einreichen und diese freigeschaltet wird, können auch alle anderen Lösungen eingesehen werden.

Ab 3 eingereichte Lösungen sind die Lösungen für alle sichtbar.