C++ :: Aufgabe #213

3 Lösungen Lösungen öffentlich

Array Vorkommen programmieren

Anfänger - C++ von Bryan - 31.10.2018 um 20:20 Uhr
Hallo Zusammen

Kann Jemand von Euch mir da weiter helfen?

Fragestellung des Vorkommen.

Gegeben ist ein Array zum Beispiel mit Zahlen als Werten:
{2, 17, 10, 9, 16, 3, 9, 16, 5, 1, 17, 14}
Schreiben Sie ein Programm, das von einem Array bestehend aus Zahlen prüft, wie viele dieser
Zahlen durch 3 teilbar sind.
Zudem sollen am Schluss die entsprechenden Zahlen ausgegeben werden. Das Programm soll für
beliebige Arrays funktionieren.

Vielen Dank für eure Lösung

Lösungen:

vote_ok
von Rayman (220 Punkte) - 07.01.2019 um 17:08 Uhr
Quellcode ausblenden C-Code
#include "stdafx.h"
#include <iostream>
#include <random>
#include <math.h>
#include <stdlib.h>  


using namespace std;

int main() 
{
	cout << "Erstelle ein Array mit beliebigen Zahlen: " << endl;
	int arrNum;
	cin >> arrNum;
	int* numArr = (int*) malloc(arrNum * sizeof(int));			//malloc reserviert speicher ... muss erst mit dem Typ* gecastet werden

	cout << "Gib jetzt die " << arrNum << " Werte an: ";
	for (int i = 0; i < arrNum; i++)
	{
		cin >> numArr[i];
	}

	cout << "Gebe den Teiler an um zu sehen Welche Elemente teilbar sind durch deine Zahl: ";
	int teiler;
	cin >> teiler;

	for (int j = 1; j < arrNum; j++)
	{
		cout << "Stelle: " << j << "\n";
		if (numArr[j] % teiler == 0) 
		{
			cout << numArr[j] << "\n";
		}
	}

	system("PAUSE");
}
vote_ok
von darkshepard (340 Punkte) - 10.02.2019 um 13:24 Uhr
Quellcode ausblenden C-Code
#include <iostream>

using namespace std;

int main()
{
    int zaehler = 0;
float werte[]={2, 17, 10, 9, 16, 3, 9, 16, 5, 1, 17, 14};
    for(int i=0; i<=12; i++){
    if(werte[i]/3 == int(werte[i]/3)){
        zaehler ++;
    }

}
cout << zaehler;
}
vote_ok
von basic (1310 Punkte) - 30.09.2020 um 02:46 Uhr
Quellcode ausblenden C-Code
#include <iostream>
#include <array>

using namespace std;

int main() {
	array<int, 10> arr;

	cout << "Array mit max 10 Werten füllen:\n";

	for(size_t i = 0; i < arr.size(); ++i) {
		cout << "Wert " << i + 1 << ": ";
		cin >> arr.at(i);
	}

	cout << "\n";

	for(auto val : arr) {
		if(val % 3 == 0) {
			cout << "Wert " << val << " ist durch 3 teilbar\n";
		}
	}
}