C++ :: Aufgabe #171

5 Lösungen Lösungen öffentlich

Anfängeraufgabe FizzBuzz

Anfänger - C++ von Nachbar - 11.06.2017 um 10:26 Uhr
Dies ist eine Anfängeraufgabe, die gerne für ein erstes Aussieben bei Bewerbungsgesprächen gestellt wird, da tatsächlich erstaunlich viele Bewerber die Aufgabe falsch
lösen oder zu viel Zeit dafür benötigen. Für jemanden der als Programmierer sein Geld verdienen will, sollte die Aufgabe in zwei Minuten lösbar sein.

Aufgabe:
Schreibe ein Programm das alle Zahlen von 1 bis 100 ausgibt. Wenn die Zahl allerdings ein Vielfaches von 3 ist, soll statt der Zahl das Wort "Fizz" ausgegeben werden. Wenn die Zahl ein Vielfaches von 5 ist, soll statt der Zahl das Wort "Buzz" ausgegeben werden. Ist die Zahl sowohl ein Vielfaches von 3 als auch von 5, soll statt der Zahl das Wort "FizzBuzz" ausgegeben werden.

Lösungen:

1x
vote_ok
von Shorty (70 Punkte) - 18.08.2017 um 15:38 Uhr
Quellcode ausblenden C-Code
#include <iostream>
#include <conio.h> // für getch(), damit ein weiterer Tastendruck zum beenden des Programmes erforderlich wird

int main(){
	for(int i = 0; i<=100; i++){
		if(i%3==0 && i%5==0){std::cout << "FizzBuzz" << std::endl;}
		else if(i%3==0){std::cout << "Fizz" << std::endl;}
		else if(i%5==0){std::cout << "Buzz" << std::endl;}
		else{std::cout << i << std::endl;}
	}
	getch();
}
vote_ok
von MeLThRoX (290 Punkte) - 24.08.2017 um 13:27 Uhr
Ist jetzt nichts neues aber nachdem ich dass mit dem Bewerbungsgespräch gelesen habe wollte ich mal gucken ob ich es hinbekomme.

Quellcode ausblenden C-Code
#include <iostream>

using namespace std;

int main(int argc, char const *argv[]) {
        for (int i = 1; i <= 100; i++)
        {
                if (i % 3 == 0 && i % 5 == 0) cout << "FizzBuzz\n";
                else if (i % 3 == 0) cout << "Fizz\n";
                else if (i % 5 == 0) cout << "Buzz\n";
                else cout << i << endl;
        }

        return 0;
}
vote_ok
von Lemon (470 Punkte) - 06.09.2017 um 14:41 Uhr
Quellcode ausblenden C-Code

#include "stdafx.h"
#include <iostream>
using namespace std;


int main()
{
	int zaehler1 = 0;
	int zaehler2 = 0;

	for (int i = 1; i < 100; i++ )
	{
		if (i % 3 == 0 && i % 5 != 0)
		{
			cout << "Fizz" << endl;
		}
		else if (i % 5 == 0 && i % 3 != 0)
		{
			cout << "Buzz" << endl;
		}
		else if (i % 5 == 0 && i % 3 == 0)
		{
			cout << "FizzBuzz" << endl;
		}
		else
		{
			cout << i << endl;
		}
	}
    return 0;
}

vote_ok
von Bufkin (1320 Punkte) - 25.10.2017 um 08:43 Uhr
Mein erstes Programm in C++. Hab vorher nur mit Java programmiert und wollte auch mal was Neues ausprobieren :D

Quellcode ausblenden C-Code
#include <iostream>

using std::cout;
using std::endl;

int main()
{
    for(int i = 1; i <= 100; i++)
    {
        if(i % 5 == 0 && i % 3 == 0) {
            cout << "FizzBuzz" << endl;
        } else if (i % 5 == 0) {
            cout << "Buzz" << endl;
        } else if (i % 3 == 0) {
            cout << "Fizz" << endl;
        } else {
            cout << i << endl;
        }
    }
}
vote_ok
von Seroxin (20 Punkte) - 05.12.2017 um 19:40 Uhr
Quellcode ausblenden C-Code
#include <iostream>
#include <string>

int main()
{
	using std::cout;
	using std::cin;
	using std::endl;
	char noend;

	for (int i = 1; i <= 100; i++)
	{
		if (i % 3 == 0)
		{
			cout << "Fizz" << endl;
		}
		if (i % 5 == 0)
		{
			cout << "Buzz" << endl;
		}
		if (i % 3 == 0 && i % 5 == 0)
		{
			cout << "FizzBuzz" << endl;
		}
		else
		{
			cout << i << endl;
		}
	}

		cin >> noend;
	return 0;
}



Quellcode ausblenden Java-Code
public class FizzBuzz {

	public static void main(String[] args) {
		for (int i=1;i<=100;i++)
		{
			if (i % 3 == 0)
			{
				System.out.println("Fizz");
			}
			if (i % 5 == 0)
			{
				System.out.println("Buzz");
			}
			if (i % 3 == 0 && i % 5 == 0)
			{
				System.out.println("FizzBuzz");
			}
			else
			{
				System.out.println(i);
			}
		}

	}

}